Verfahren zum Beschichten eines Faserverbundbauteils für ein Luft- oder Raumfahrzeug und durch ein derartiges Verfahren hergestelltes Faserverbundbauteil

Beschreibung: Bei einem Verfahren zum Beschichten eines Faserverbundbauteils für ein Luft- oder Raumfahrzeug erfolgt zumindest abschnittsweise Vorbehandeln einer von den in dem Faserverbundbauteil eingebrachten Fasern zum Schutze derselben beabstandeten Oberflächenschicht des Faserverbundbauteils zum Bilden einer Haftschicht; wonach ein Aufbringen zumindest einer Funktionsschicht auf die gebildete Haftschicht durchgeführt wird. Ein entsprechendes Faserverbundbauteil weist zumindest eine Funktionsschicht auf, die auf einer Haftschicht aufgebracht ist.

PS 10 2008 001 468.0 – C23C 4/02. AT 30.04.2008; OT 12.11.2009; PT 19.09.2013. Anm.: Airbus Operations GmbH, 21129 Hamburg, DE. Erf.: Knepper, Peter, 27777 Ganderkesee, DE, Eisenmenger, Klaus J., 25451 Quickborn, DE.