Elektrolyseverfahren

Beschreibung: Die Erfindung betrifft ein Elektrolyseverfahren zur Herstellung einer wässrigen Natronlaugenlösung in einer Kathodenkammer, die eine Gasdiffusionskathode aufweist, und zur Herstellung von Chlor in einer Anodenkammer durch Durchführung der Elektrolyse, während ein Sauerstoff enthaltendes Gas der Kathodenkammer und eine wässrige Natriumchloridlösung der Anodenkammer zugeführt werden, wobei als Sauerstoff enthaltendes Gas mit Sauerstoff angereicherte Luft, hergestellt durch Behandeln von Luft mit einem Adsorbens, das Stickstoff gegenüber Sauerstoff selektiv adsorbiert, verwendet wird. Wenn Zeolith als Adsorbens verwendet wird, wird zusammen mit dem Stickstoff auch Kohlendioxid aus der Luft entfernt. Das Elektrolyseverfahren kann sicher und bei niedrigen Kosten und mit nahezu dem gleichen Wirkungsgrad wie im Falle der Verwendung von reinem Sauerstoff als Sauerstoff enthaltendes Gas angewendet werden.

PS 196 25 600.3 – C25B 1/00. AT 26.06.1996; OT 02.01.1997; PT 17.10.2013. Anm.: Permelec Electrode Ltd., Fujisawa, JP. Erf.: Nishiki, Yoshinori, Fujisawa, JP, Shimamune, Takayuki, Machida, JP, Ashida, Takahiro, Zama, JP, Nakajima, Yasuo, Suginami, JP.