Aktuelle Highlights:
Innovationen für die Klimaneutralität beschleunigen
aktuelles hightlights
Forschung zur Herstellung klimaneutraler Kraftstoffe im Energy Lab am KIT. Europas größte Forschungsinfrastruktur für erneuerbare Energien wird ebenfalls Teil des Ökosystems von RISEnergy. (Bild: Amadeus Bramsiepe, KIT)

Vom KIT koordiniertes EU-Projekt - insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen - hat technologieübergreifende Förderung und Vernetzung aller Felder der erneuerbaren Energien zum Ziel  Die EU strebt bis 2050 Klimaneutralität an. Das Projekt RISEnergy (Abkürzung für: Research Infrastructure Services for Renewable Energy) soll auf dem Weg dorthin die Entwicklung von Innovationen für erneuerbare Energien bis zur Markteinführung beschleunigen. Ein Schwerpunkt des Projekts ist es, ...

Das Fachwörterbuch ist nur für Abonnenten abrufbar.

Abonnent werden! Login
Top