Verfahren zur Erzeugung einer lokalen Beschichtung

Beschreibung: Es wird ein Verfahren zur Erzeugung mindestens einer lokalen Beschichtung auf einem Substrat beschrieben sowie ein kombinatorisches Substrat, diese aufweisend, wobei in einem ersten Schritt auf dem Substrat eine zerstörungsfrei abnehmbare Maske angeordnet wird, die mindestens eine Durchbrechung aufweist, wobei in einem zweiten Schritt die Durchbrechung mit einer Reaktionslösung zumindest teilweise gefüllt wird und wobei in einem dritten Schritt eine Beschichtungsreaktion der Reaktionslösung mit der Substratoberfläche unter Ausbildung der Beschichtung induziert wird.

PS 10 2004 034 078.1 – C25D 5/02. AT 15.07.2004; OT 02.02.2006; PT 13.02.2014. Anm.: Robert Bosch GmbH, 70469 Stuttgart, DE. Erf.: Jockel, Joerg, 70839 Gerlingen, DE, Mueller, Andreas, 70839 Gerlingen, DE.

Login

Noch kein Login?
Jetzt Abonnement abschließen
und Zugriff auf Wissensdatenbanken und Premium-Inhalte erhalten.
Sie sind bereits registriert?
Als Benutzernamen verwenden Sie bitte Ihre E-Mail Adresse. Ihr Kennwort aus dem früheren WOMag-Online-Portal ist nicht mehr gültig. Bitte nutzen Sie die PASSWORT VERGESSEN Funktion damit Sie ein neues Passwort setzen können.

Verwandte Artikel

Weitere Unternehmen in der Prozesskette

Verwandte Normen

Verwandte Patente

Links zu diesem Artikel

Werbepartner