Galvanisierungswerkzeug für Fäden, Verwendung des Galvanisierwerkzeugs und Verfahren zum Galvanisieren von Fäden

Die Erfindung betrifft das Galvanisieren von Fäden. Insbesondere betrifft die Erfindung ein Galvanisierungswerkzeug zum Beschichten eines elektrisch leitenden Fadens sowie ein Galvanisierungsverfahren. Das Galvanisierungswerkzeug umfasst einen Becher zur Aufnahme eines Elektrolyten, eine Haltevorrichtung mit einem Aufsatz zum Fixieren der Haltevorrichtung gegenüber dem Becher, mit einem mit dem Aufsatz verbundenen Fadenhalter und mit einem mit dem Aufsatz verbundenen Anodenhalter. Der Fadenhalter ist zum Tauchen eines Endes des Fadens in den Elektrolyten und zum Verbinden des Fadens mit einem Kathodenanschluss geeignet. Der Anodenhalter ist zum Tauchen einer Anode in den Elektrolyten und zum Verbinden der Anode mit einem Anodenanschluss geeignet.

PS 10 2009 015 283.0 - C25D 7/00. AT 01.04.2009; OT 07.10.2010; PT 21.05.2015. Anm.: Airbus Defence and Space GmbH, 85521 Ottobrunn, DE. Erf.: Heckmann, Michael, 85643 Steinhöring, DE. Meyer, Oliver, Dr., 85521 Ottobrunn, DE.

Login

Noch kein Login?
Jetzt Abonnement abschließen
und Zugriff auf Wissensdatenbanken und Premium-Inhalte erhalten.
Sie sind bereits registriert?
Als Benutzernamen verwenden Sie bitte Ihre E-Mail Adresse. Ihr Kennwort aus dem früheren WOMag-Online-Portal ist nicht mehr gültig. Bitte nutzen Sie die PASSWORT VERGESSEN Funktion damit Sie ein neues Passwort setzen können.

Verwandte Artikel

Weitere Unternehmen in der Prozesskette

Verwandte Normen

Verwandte Patente

Links zu diesem Artikel

Werbepartner