Verfahren zum Herstellen eines reaktiven Halbzeuges und reaktives Halbzeug

Beschreibung: Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen eines reaktiven Halbzeuges für einen Fügeprozess, insbesondere einen Lötprozess, wobei bei dem Verfahren eine reaktive Schichtanordnung, die ein reaktives Werkstoffsystem mit wenigstens zwei exotherm miteinander reagierenden Reaktionspartnern enthält, mittels galvanischem Abscheiden erzeugt wird. Ferner betrifft die Erfindung ein reaktives Halbzeug für einen Fügeprozess.

PS 10 2009 015 502.3 – C25D 5/10. AT 02.04.2009; OT 07.10.2010; PT 29.08.2013. Anm.: Bingel, Ulrich, 74545 Michelfeld, DE. Erf.: Bingel, Ulrich, Dipl.-Ing., 74545 Michelfeld, DE, Wilden, Johannes, Prof. Dr.-Ing. habil., 52152 Simmerath, DE, Jahn, Simon, Dr., 99334 Kirchheim, DE.

Login

Noch kein Login?
Jetzt Abonnement abschließen
und Zugriff auf Wissensdatenbanken und Premium-Inhalte erhalten.
Sie sind bereits registriert?
Als Benutzernamen verwenden Sie bitte Ihre E-Mail Adresse. Ihr Kennwort aus dem früheren WOMag-Online-Portal ist nicht mehr gültig. Bitte nutzen Sie die PASSWORT VERGESSEN Funktion damit Sie ein neues Passwort setzen können.

Verwandte Artikel

Weitere Unternehmen in der Prozesskette

Verwandte Normen

Verwandte Patente

Links zu diesem Artikel

Werbepartner

Top