Verfahren zur Herstellung eines Bauteils aus Aluminium und/oder einer Aluminiumlegierung sowie Verwendung des Verfahrens

Beschreibung: Die Erfindung betrifft ein Bauteil aus Aluminium und/oder einer Aluminiumlegierung, insbesondere ein Zier- oder Funktionsteil, mit einer sehr hohen Korrosionsbeständigkeit sowie ein Verfahren zu dessen Herstellung. Die hohe Korrosionsbeständigkeit, insbesondere eine hohe Alkaliresistenz, wird dadurch erzielt, dass die Oberfläche des Bauteiles eine gleichmäßig durch Anodisation erzeugte Oxidschicht und eine die poröse Oxidschicht verschließende und gleichmäßig abdeckende Deckschicht aufweist. Die Deckschicht wird dabei durch eine die Poren der Oxidschicht verschließende Oxidschicht-Hydratverbindung sowie durch einen zusätzlichen Einbau von glasartigen Substanzen und einem gleichzeitigen Aufbau derselben auf der Oxidschicht erzeugt.

PS 10 2007 057 777.1 – C25D 11/18. AT 30.11.2007; OT 04.06.2009; PT 15.03.2012. Anm.: Erbslöh AG, 42553 Velbert, DE. Erf.: Reiner, Dr. Steins, 40789 Monheim, DE.