Vorrichtung und Verfahren zum Entgraten von Grünlingen

Beschreibung: Die Erfindung betrifft eine Behandlungsvorrichtung zum Entfernen eines Grates eines teilweise verdichteten Formteils, wobei das Formteil aus einem oder mehreren Komponenten eines verpressten Pulvers, insbesondere einem Grünling, gebildet ist, mit Mitteln zur Aufnahme des Formteils und wenigstens einer Einrichtung zum Bestrahlen, insbesondere mit einer Strahldüse, des Formteils mit einem Strahlgut, wobei das Strahlgut ein Kunststoffgranulat ist. Darüber hinaus betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Entfernen eines Grates an einem Formteil und ein Bauteil, insbesondere ein Sinterbauteil, das mittels der Behandlungsvorrichtung und nach dem Verfahren hergestellt ist.

PS 10 2009 054 222.1 – B24C 3/32. AT 21.11.2009; OT 01.06.2011; PT 02.10.2014. Anm.: GKN Sinter Metals Holding GmbH, 42477 Radevormwald, DE. Erf.: Schmitz, Thomas, 42897 Remscheid, DE, Jeleniowski, Gerhard, 44651 Herne, DE.