Bördeln von Bauteilen in Serienfertigungen mit kurzen Taktzeiten

Beschreibung: Verfahren zum Bördeln, vorzugsweise Rollbördeln, von Bauteilen, bei dem a) ein erster Handhabungsroboter ein erstes Bauteil greift und in einer Bördelposition positioniert, b) ein Bördelroboter das erste Bauteil in der Bördelposition bördelt, c) das gebördelte erste Bauteil aus der Bördelposition bewegt wird, d) ein weiterer, zweiter Handhabungsroboter ein zweites Bauteil greift und in der vom ersten Bauteil freien Bördelposition positioniert, e) der Bördelroboter das zweite Bauteil in der Bördelposition bördelt f) und die Schritte a) bis e) im Takt einer Serienfertigung mit weiteren Bauteilen wiederholt werden.

PS 10 2007 022 102.0 – B21D 19/02. AT 11.05.2007; OT 13.11.2008; PT 10.04.2014. Anm.: FFT EDAG Produktionssysteme GmbH & Co. KG, 36041 Fulda, DE. Erf.: Körbel, Chris, 36093 Künzell, DE, Kuchenbrod, Sven, 36145 Hofbieber, DE, Reith, Stefan, 36145 Hofbieber, DE.