Oberflächenbehandlung Fächwort-Lexikon | WOTech-Technical-Media.de

Borsilikatglas

Borsilikatglas wird aus einem Gemisch aus 70 % bis 80 % Quarzsand (SiO2), 7 % bis 13 % Bortrioxid (B2O3), 4 % bis 8 % Soda (Na2CO3) bzw. Pottasche (K2CO3) sowie 2 % bis 7 % Tonerde (Al2O3) erschmolzen. Ihre besonderen Eigenschaften sind chemische Beständigkeit und Temperaturunempfindlichkeit. Man fertigt daraus beispielsweise Chemieapparate, Glühlampen, Arzneimittelflaschen und feuerfestes Glasgeschirr.

Links zu diesem Artikel

Verwandte Artikel

Weitere Unternehmen in der Prozesskette

Verwandte Normen

Verwandte Patente