8. Expertenworkshop Edelmetalle und CHROM 2030 verschoben| WOTech Technical Media

8. Expertenworkshop Edelmetalle und CHROM 2030 verschoben

Angesichts der aktuell diskutierten Gefahr einer epidemischen Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland und Europa hat sich der ZVO zusammen mit seinen Mitgliedsverbänden FGK und DGO in Verantwortung für ihren Beitrag zur gesundheitlichen Risikobegrenzung dazu entschlossen, den für den 12. März 2020 geplanten 8. Expertenworkshop Edelmetalle in Berlin und die für den 19. März 2020 vorgesehene Veranstaltung CHROM 2030 in Stuttgart zu verschieben.

Der 8. Expertenworkshop Edelmetalle, veranstaltet vom DGO-Fachausschuss Forschung, wird auf März 2021 verschoben, ein genauer Termin steht derzeit noch nicht fest. Sobald dieser vorliegt, wird er kommuniziert und veröffentlicht.

CHROM 2030 findet nun am 18. Juni 2020 – wie vorgesehen in Stuttgart – statt. Diesen neuen Termin hat das Veranstaltungs-Hotel vorgegeben. Durch die gegenwärtige Flut von Veranstaltungsabsagen gibt es verständlicherweise keine große Auswahl an Ausweichterminen, zumal hotelseitig nur innerhalb von sechs Monaten verschoben werde konnte, also bis Ende September. Damit schieden Juli, August und September aufgrund der Sommerferien und der ZVO-Oberflächentage 2020 aus.

Der FGK-Vorstand hat daraufhin dem neuen Termin am 18. Juni zugestimmt. Somit kann die Veranstaltung CHROM 2030 mit der ebenfalls in Stuttgart vom 16. bis 18. Juni 2020 stattfindenden Fachmesse für Galvano- und Oberflächentechnik, SurfaceTechnology GERMANY, verbunden werden. Auf diese Weise erhalten vor allem auch die internationalen Teilnehmer von CHROM 2030 die Möglichkeit, am Vortag der Veranstaltung die SurfaceTechnology GERMANY zu besuchen.

https://www.zvo.org

Aktuelle Onlineartikel