Materialwissenschaft und Werkstofftechnik

 

Lehrbuch

Von Günter Gottstein 
4. neu überarbeitete Auflage 2014 
634 Seiten, 532 Abbildungen
Format 24,5 x 17,2 
Softcover

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Abraham-Lincoln-Straße 46
65189 Wiesbaden

Preise:
Print 69,99 EUR,
ISBN ISBN 978-3-642-36602-4

Book (pdf) 54,99 EUR
ISBN 978-3-642-36603-1

DOI 10.1007/978-3-642-36603-1

 

Physikalische Grundlagen

Die modernen Konzepte der physikalischen Metallkunde sind gleichermaßen grundlegend für das Verständnis auch aller nichtmetallischen Werkstoffe. Deswegen liegt es nahe, die klassisch nach den Werkstoffen Metall, Keramik, Glas und Kunststoff differenzierten Wissensgebiete unter der verbindenden Bezeichnung Materialwissenschaft und Werkstofftechnik gemeinsam abzuhandeln. Von dieser Feststellung ausgehend führt dieses Lehrbuch zwar zunächst in die Allgemeine Metallkunde ein, darüber hinaus legt es aber auch die Grundlagen für die gesamte Materialwissenschaft und Werkstofftechnik. Im Mittelpunkt steht dabei der naturwissenschaftliche Aspekt der Materialkunde, ohne dass ihr ingenieurwissenschaftlicher Anteil vernachlässigt wurde.

Dieses Konzept wird auch in der aktuellen 4. Auflage erfolgreich umgesetzt. Modernen Entwicklungen wurde vor allem durch Erweiterungen über neue Werkstoffe, wie beispielsweise dünne Filme, metallische Gläser oder Nanoröhrchen Rechnung getragen. Außerdem wurde jedes Kapitel durch Übungsaufgaben mit Lösungen erweitert.

Der Inhalt bietet Informationen über Gefüge und Mikrostruktur, der atomistische Aufbau der Festkörper, Kristallbaufehler, Legierungen, Diffusion, mechanische und physikalische Eigenschaften, Erholung, Rekristallisation, Kornvergrößerung, Erstarrung von Schmelzen, Umwandlungen im festen Zustand.

Die Zielgruppe sind insbesondere Studenten der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik, aber auch des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, des Bauwesens und der Festkörperphysik.

http://www.springer.com

Links zu diesem Artikel

Werbepartner