Drehwerkzeuge

 

DIN-Taschenbuch

8. Auflage 5/2015 
608 Seiten, DIN A5 
Broschiert

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz 
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Preise: 
Print: 
158,00 EUR
ISBN 978-3-410-25419-5

E-Book im Download: 
158,00 EUR
ISBN 978-3-410-25420-1

E-Kombi (Buch + E-Book): 
205,40  EUR

DIN-Taschenbuch 40 

In den letzten Jahren wurde ein Großteil der abgedruckten Normen und Norm-Entwürfe zum Fachgebiet  Drehwerkzeuge überarbeitet. Die aktuelle Ausgabe des DIN-Taschenbuchs 40 enthält Grundnormen für Drehwerkzeuge und weitere relevante DIN-(ISO)-Normen. Die 8. Auflage des DIN-Taschenbuchs 40 beinhaltet die wesentlichen Grundnormen und weitere wichtige DIN- und DIN-ISO-Normen für Drehwerkzeuge in aktueller Fassung (über 70 Normen im Originaltext). Die Neuausgabe des DIN-Taschenbuchs 40 entspricht dem Stand der Technik.

Die Normensammlung enthält Normen über Schaftquerschnitte und die etablierten Normenreihen über Klemmhalter. Außerdem umfasst es Normen für Schneidplatten und Drehmeißel aus verschiedenen Werkstoffen für unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten in Werkzeugmaschinen sowie als Ergänzung zu den Werkzeugnormen auch Normen über Bezeichnungen für Drehwerkzeuge, Grundnormen und Normen über Allgemeintoleranzen und Maße. Die bedeutendste Änderung ergibt sich aus der unveränderten Übernahme von ISO 5610 als DIN ISO und der damit einhergehenden Zurückziehung von DIN 4984.

Die Normen in dem DIN-Taschenbuch 40 wurden überwiegend im Arbeitsausschuss NA 121-01-12 AA „Dreh- und Bohrwerkzeuge mit Wendeschneidplatten aus harten Schneidstoffen“ des DIN Deutsches Institut für Normung e. V. erarbeitet. Die Themenschwerpunkte der Normen liegen im Bereich: Grundnormen für Drehwerkzeuge, Drehmeißel mit Schneiden aus Schnellarbeitsstahl, Drehmeißel mit Schneidplatten aus Hartmetall, Klemmhalter und Kurzklemmhalter für Wendeschneidplatten, Wendeschneidplatten aus Hartmetall, Wendeschneidplatten aus Schneidkeramik, Ergänzende Normen über Grundlagen, Bezeichnungen und Maße.

In der aktuellen 8. Auflage des DIN-Taschenbuchs 40 – Drehwerkzeuge wurden folgende Normen neu aufgenommen: Die 15-teilige Normenreihe DIN ISO 5610:2015−02 Klemmhalter mit Vierkantschaft für Wendeschneidplatten – Teil 1: Übersicht, Zuordnung und Bestimmung der Maße, Teil 2: Form A, Teil 3: Form B, Teil 4: Form D, Teil 5: Form F, Teil 6: Form G, Teil 7: Form J, Teil 8: Form K, Teil 9: Form L, Teil 10: Form N, Teil 11: Form R, Teil 12: Form S, Teil 13: Form T, Teil 14: Form H, Teil 15: Form V.

In veränderter Fassung gegenüber der 7. Auflage wurden die folgenden Normen aufgenommen: DIN ISO 513:2014−05 Klassifizierung und Anwendung von harten Schneidstoffen für die Metallzerspanung mit geometrisch bestimmten Schneiden − Bezeichnung der Hauptgruppen und Anwendungsgruppen, DIN ISO 1832:2014−10 Wendeschneidplatten für Zerspanwerkzeuge − Bezeichnung, DIN ISO 6987:2014−02 Wendeschneidplatten aus Hartmetall mit Eckenrundungen und teilweise zylindrischer Befestigungsbohrung − Maße.

Diese aktuelle Normensammlung richtet sich an Entwickler, Konstrukteure, Anwender und Zulieferer im Bereich Drehteile und ist außerdem auch ein praktisches Nachschlagewerk für Sachverständige, Gutachter und Prüfer.


Die Liste der im Buch veröffentlichten Normen können Sie hier als pdf-Datei downloaden.


www.beuth.de

Links zu diesem Artikel

Werbepartner