Wenn Routine-Analytik nicht weiterhilft

Werkstoffe 12. 09. 2023
  • Autoren dieses Artikels
  • 723x gelesen

Das Laborteam von Physical Electronics bietet die Möglichkeit, komplexe analytische Fragestellungen mit den Techniken XPS, TOF-SIMS und Auger-Elektronenspektroskopie zu lösen. Dabei legt das Unternehmen großen Wert auf eine umfassende Betreuung, wozu auch eine ausführliche Diskussion der Mess­ergebnisse gehört. Nicht nur Spektren werden geliefert, es wird auch beratend zur Seite gestanden. Da bei kritischen Fragestellungen die Zeit oft knapp ist, werden Untersuchun­gen und Analysen schnell und effizient durchgeführt, sodass die Ergebnisse umgehend vorliegen. Keine Kompromisse werden jedoch bei der Genauigkeit gemacht. Das Analytik­labor ist Teil der Physical Electronics GmbH, die Analysegeräte in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreibt und europaweiten Service für Geräte und Equipment anbietet.

Halle 10, Stand F26

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top