Reinigung von Schweißnähten - Reinigen mit Plasma

Werkstoffe 12. 09. 2023
  • Autoren dieses Artikels
  • 729x gelesen

Mit der neuesten Generation des Magic Clea­ners von Fronius können Anwender WIG-
Schweißnähte und Edelstahloberflächen manuell reinigen. Diese innovative ­Geräteserie ist schnell, effektiv und umweltschonend. Die Ergebnisse entsprechen höchsten Ansprüchen an Ästhetik und Hygiene. Zusätzlich können die Werkzeuge WIG-Schweißnähte glänzend polieren und Oberflächen beschriften. Die Geräte dosieren präzise den Elektrolyten an die gewünschte Stelle. Die mitgelieferten Pads und Bürsten dringen sogar in Ecken und Zwischenräume vor. Oberflächen lassen sich so bei minimalem Materialeinsatz optimal säubern. Elektrochemisches Reinigen ist zudem deutlich ressourcenschonender als herkömmliches Beizen in wässrigen Lösungen.

Um Prozessschritte wie Schweißen, ­Kleben, Dichten, Lackieren, Bedrucken und ­Löten in guter Qualität durchführen zu können, müssen Verunreinigungen zuvor entfernt werden. Besonders umweltschonend und wirtschaftlich gelingt die industrielle Oberflächenreini­gung mit Acerios, der heiß-aktiven Plasma­technologie von Fronius. Das System ist platzsparend, der Nutzer kann es durch verschiedene Interface-Varianten sehr einfach in automatisierte Prozesse und Produktions­linien integrieren. Vordefinierte Jobeinstellungen reduzieren die Einarbeitungsphase und machen das Gerät intuitiv bedienbar. So bietet diese Lösung eine einfache, kostengünstige und effiziente Technologie zur Bauteilreinigung.

Halle 10, Stand D52

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top