DEBURRING – Klarer Fokus auf Entgratung von Kreuzbohrungen

Oberflächen 05. 09. 2017
  • Autoren dieses Artikels
  • 1285x gelesen

Im Rahmen des X-Bores Programm entwickelt Heule Lösungen für die automatisierte Entgratung von sich kreuzenden Bohrungen. Moderne Bauteile weisen immer komplexere Geometrien auf und werden aus neuen Werkstoffen oder Werkstoffkombinationen hergestellt. Auch sind immer höhere Anforderungen an die Entgratqualität, die Prozesssicherheit und die Effizienz zu erfüllen. Bestehende Technologien stoßen hierfür schnell an ihre Grenzen. Zudem bringt die Entgratung mit einer definierten Schneide in einem zerspanenden Prozess klare Vorteile. Die Vielfalt der sich kreuzenden Bohrungen ist groß. Aufgrund der Individualität der Problemstellungen bietet das Unternehmen als erfahrener Problemlöser kundenoptimierte Lösungen auf der Basis von vier verschiedenen Werkzeugsystemen an: COFA-X, SNAP-X, CBD, COFA.

Heule Werkzeuge AG, CH-9436 Balgach

  • www.heule.com

Halle 1, Stand 602

 
 

Kreuzbohrungen oder Bohrungen mit sehr steilen Eindringwinkeln und Störkonturen, welche die zu entgratende Fläche indirekt abschirmen, lassen sich mit dem COFA-X-System bearbeiten

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top