Schnell und effizient – filmische Sauberkeitskontrolle mit Testtinten

Werkstoffe 19. 04. 2016
  • Autoren dieses Artikels
  • 1353x gelesen

Arcotest präsentiert Testtinten in Fläschchen und als Markerstifte, die Aussagen über die Haftfestigkeit von Druckfarben, Lacken und Klebstoffen auf allen Oberflächen aus Kunststoff, Glas, Keramik und Metall sowie über den Grad der Sauberkeit ermöglichen. Die Grenzen der Messbereiche sind 18 mN/m und 105 mN/m, die Ungenauigkeit über den Gesamtbereich liegt bei maximal plus minus 0,5 mN/m. Die Tinten sind überwiegend nicht kennzeichnungspflichtig. Ausnahme stellen die Einstellungen nach DIN 53364 (ISO 8296) dar, die meist in 10 ml-Fläschchen geliefert werden, beispielsweise als Satz von 28 mN/m bis 56 mN/m. Kennzeichnungsfreie Tinten werden in zwei Gruppen von 30 mN/m bis 44 mN/m und von 46 mN/m bis 60 mN/m hergestellt, was den überwiegenden Teil der Einsatzbereiche abdeckt.

Halle 7, Stand B24

 

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top