Optimierte Reinigungsprozesse und idealer Teileschutz

Werkstoffe 24. 04. 2016
  • Autoren dieses Artikels
  • 1115x gelesen

Poly-Net Waschgitter werden als Zwischenlagen in Waschkörben eingesetzt und verhindern, dass sich die übereinander gelegten Teile berühren. Beschädigungen werden so zuverlässig vermieden. Die besondere Maschenkonstruktion ermöglicht den ungehinderten Kontakt von Waschflüssigkeit und Luft mit der Oberfläche der Bauteile. So können sich die Wirkung des Reinigungsmittels und die Trocknung optimal entfalten. Diese zugleich platzsparende und effiziente Reinigung ist ein wichtiger Beitrag zur Kostensenkung. Die Gitter sind aus Polypropylen (PP) für wässrige Reiniger und Polyamid (PA) für Lösemittel. Die Lieferung erfolgt als Meterware oder als fertige Zuschnitte.

Halle 5 Stand C54

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top