Schweißen und verwandte Prozesse - Symbolische Darstellung in Zeichnungen - Schweißverbindungen (ISO/DIS 2553:2017); Deutsche und Englische Fassung prEN ISO 2553:2017
Welding and allied processes - Symbolic representation on drawings - Welded joints (ISO/DIS 2553:2017); German and English version prEN ISO 2553:2017

Einführungsbeitrag: Die in diesem Dokument angegebenen Symbole können in technischen Zeichnungen von geschweißten Baugruppen verwendet werden. Die konstruktionsbezogenen Anforderungen, zum Beispiel Art, Dicke und Länge der Schweißnaht, Schweißnahtqualität, Oberflächenbehandlung, Schweißzusatz und Prüfanforderungen, können direkt an der Naht mithilfe der in diesem Dokument angegebenen Symbole gekennzeichnet werden. Die Grundsätze dieses Dokuments können auch für hart- und weichgelötete Verbindungen verwendet werden. Die Anschaulichkeit kann durch Verweisungen auf allgemeine Angaben in den Zeichnungen oder Verweisungen auf zusätzliche konstruktionsbezogene Dokumente verbessert werden. Dieses Dokument legt Regeln fest, die in technischen Zeichnungen für die symbolische Darstellung von Schweißnähten anzuwenden sind. Die Symbole können Angaben zur Geometrie, Herstellung, Qualität und Prüfung der Schweißnähte enthalten. Die Grundsätze dieses Dokuments können auch für weich- und hartgelötete Verbindungen verwendet werden. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 092-00-06 AA "Darstellung und Begriffe (DVS AG I 4)" im DIN-Normenausschuss Schweißen und verwandte Verfahren (NAS).

Änderungsvermerk: Gegenüber DIN EN ISO 2553:2014-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Überarbeitung der Begriffe; b) Begriff "Gegenlage" im Begriff 3.13 wurde gestrichen; c) Angabe der ISO- und IEC-Datenbanken hinzugefügt; d) Tabelle 1 mit neuen Überschriften versehen; e) Bild 2 um Anmerkungen ergänzt; f) Überarbeitung der Bezeichnungen der Nahtart in Tabelle 4 g) Abschnitt 5.13 "Stichnähte" hinzugefügt; h) Umwandlung von Bild 5 in Tabelle 5, dadurch Neunummerierung der folgenden Bilder und Tabellen; i) Tabelle 8 "Beispiele zur Bezeichnung der Tiefe der Nahtvorbereitung" entfällt; j) Tabelle 9 "Beispiele zur Bezeichnung der Flankenhöhe" hinzugefügt; k) Umbenennung von "Toleranzen" in "Grenzabmaße" in Anhang B; l) Norm wurde redaktionell überarbeitet und den aktuellen Gestaltungsregeln angepasst.

Links zu diesem Artikel