Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001" />

Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001

Herausgeber DIN

von Dr. Paul Girbig, Christoph Graser ,
Dr. rer. nat. Ortrun Janson-Mundel , Jens Schuberth
und Prof. Dr. rer. oec. Eberhard K. Seifert

2., überarbeitete und 
erweiterte Auflage 01/2016
202 Seiten, DIN A5, Broschiert
Gebunden, Hardcover

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz 
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Preise: 
Print: 
48,00 EUR
ISBN 978-3-410-25357-0

E-Book im Download: 
48,00 EUR
ISBN 978-3-410-25358-7

E-Kombi (Buch + E-Book): 
62,40  EUR
auch für Tablets und Smartphones

Systematische Wege zu mehr Energieeffizienz

Aus der Reihe Beuth Praxis

Der Band Energiemanagement gemäß DIN EN ISO 50001 aus der Reihe Beuth Praxis informiert über Hintergründe, Motivation und Entstehung der Internationalen Norm DIN EN ISO 50001.

Das Buch unterstützt Unternehmen bei der Konkretisierung der Energieziele und -politik, bei der Einführung und Umsetzung eines Energiemanagementsystems und nicht zuletzt bei der Zertifizierung nach der DIN EN ISO 50001. Der Anwender erhält nicht nur Einblick in einzelne Themen, sondern gleichzeitig auch einen Überblick über relevante Normen und die geltende Gesetzgebung.

Die Norm DIN EN ISO 50001 bildet einen weltweit anerkannten Standard für den Aufbau eines Energiemanagementsystems in Organisationen jeder Art und Größe. Ziel ist die kontinuierliche Verbesserung der energiebezogenen Leistung und der Energieeffizienz, die Senkung der Energiekosten und der Nachweis für die Einhaltung energierechtlicher Anforderungen.

Die Autoren dieses Bandes haben nicht nur maßgeblich an der Ausarbeitung der Norm mitgewirkt, sie verfügen auch aus eigener Tätigkeit über reichhaltige Erfahrungen bei der Umsetzung der Anforderungen, die sie mit diesen Ausführungen an andere Organisationen weitergeben möchten.

Das Buch spricht alle an, die eine sofort anwendbare Praxishilfe zur Einführung und Umsetzung von EnMS suchen.

Die zweite Auflage wurde auf der Grundlage der aktuellen Energie-Auditnormen (DIN EN 16247, Teile 2-5 und ISO 50002) überarbeitet und um neue Erkenntnisse aus den Guidance-Dokumenten (ISO 50003, ISO 50015 u. a.) ergänzt. Neu sind u. a. die Ausführungen zum Thema Ressourcenschutz und zur Terminologie (ISO/IEC 13273).

http://www.beuth.de

Links zu diesem Artikel

Werbepartner