Schrauben, Muttern und Zubehör


Herausgeber: DIN 

von Dipl.-Ing. Tim Hofmann
und Dipl.-Phys. Frank Naumann
2., aktualisierte und erweiterte Auflage 5/2014 
872 Seiten, Format 16,5 x 23 
Broschiert

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz 
Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Preise: 
Print: 
58,00 EUR
ISBN 978-3-410-23161-5

E-Book im Download: 
58,00 EUR
ISBN 978-3-410-23162-2

E-Kombi (Buch + E-Book): 
75,40 EUR
auch für Tablets und Smartphones

Tabellenbuch

Beuth-Reihe Wissen

Schraubenverbindungen zählen in vielen Bereichen der industriellen Montage zu den am häufigsten eingesetzten Fügetechnologien. Die Anforderungen an Schraubenverbindungen werden ständig erhöht, aufgrund von neuen Zielstellungen des Leichtbaus (z.B. Antriebs- und Fahrzeugtechnik), der Ressourcenbereitstellung (z.B. Windkraft und Offshore-Technik) und der Ressourcenschonung (z.B. Reduzierung des CO2-Ausstoßes und des Kraftstoffverbrauchs).

Durch die Globalisierung hat gerade die internationale Normung in den letzten zwei Jahrzehnten eine deutlich positive Entwicklung hin zur intensiven Zusammenarbeit erfahren. Viele der Produktnormen haben mittlerweile weltweite Verbreitung erlangt, was die globale Austauschbarkeit der Produkte wesentlich verbesserte. In den letzten Jahren hat sich allerdings insofern ein systematischer Wandel vollzogen, als dass nicht mehr einzelne Produktnormen, sondern zunehmend Funktionsnormen den inhaltlichen Schwerpunkt der internationalen Normungsarbeiten darstellen.

Das Tabellenbuch bietet einen schnellen Überblick über das deutschsprachige Normenwerk im Sachgebiet Schrauben, Muttern und Zubehör mit Auszügen aus nationalen und internationalen Normen (DIN-, DIN-EN- sowie DIN-EN-lSO-Normen). Die Auszüge wurden im Allgemeinen auf Größen mit Gewindenenndurchmessern von 1,6 mm bis 39 mm begrenzt, falls in den Normen größere Durchmesserbereiche erfasst sind. Mit dem Bereich von 1,6 mm bis 39 mm Gewindenenndurchmesser ist die Masse der üblich verwendeten Produkte berücksichtigt worden. Es wurde außerdem beachtet, dass die Festigkeitsklassen für Schrauben und Muttern zurzeit bei 39 mm Gewindenenndurchmesser enden.

Gegenüber den Normen sind die Auszüge redaktionell teilweise verändert gestaltet, Tabellen der Originalversionen wurden dem aktuellen technischen Stand angepasst. Die sachliche Substanz der Normen wurde nicht verändert, erkannte Druckfehler wurden berichtigt. In einigen Fällen wird bereits der Ausblick auf eine aktualisierte Version gegeben, die kurz vor der formalen Ausgabe steht. Offizielle Berichtigungen wurden eingearbeitet. Damit steht dem Nutzer ein Tabellenbuch auf aktuellem Stand zur Verfügung.

Mit diesem Titel erhalten Ingenieure und Techniker, die von der Konstruktion bis zur Endmontage und Erprobung mit den technisch-physikalischen Potenzialen der Verbindungen vertraut sein sollten, eine übersichtliche Zusammenstellung, um Schraubenverbindungen optimal einsetzen zu können.

Das Tabellenbuch richtet sich an Hersteller von Schrauben, Muttern, Nieten und weiteren Verbindungselementen sowie an Einkäufer, Zulieferer, Dienstleister und Maschinen- und Schraubgerätehersteller.

www.beuth.de

Links zu diesem Artikel

Werbepartner