Nils A. Reinke | WOTech Technical Media
  • EDITOR

    Prof. Dr. Nils A. Reinke

    Nils Reinke, 1978 in Dinslaken geboren, absolvierte zunächst ein Studium der Physik an der Gerhard-Mercator-Universität in Duisburg, das er 2003 abschloss. Bis 2007 promovierte er an der Universität Augsburg im Fachbereich organische Elektronik.

    Seit September 2007 ist Dr. Reinke Leiter des Opto-Electronic-Research Laboratory (OLAB) am Institute of Computational Physics (ICP) der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Winterthur. Dort ist er Projektleiter in zahlreichen nationalen und internationalen Projekten in Bereichen der Material- und Oberflächenmesstechnik. Seit  2008 ist er Dozent für Physik und seit 2011 Professor an der ZHAW.

    Im Januar 2011 gründete Prof. Dr. Reinke die Firma Winterthur Instruments, die sich auf die zerstörungsfreie Prüfung von Materialien und Oberflächen spezialisiert hat. Seit Februar 2013 ist es als CEO bei Winterthur Instruments AG tätig.

    Seine Arbeiten führten zu über 40 Patentanmeldungen und Publikationen zum Thema Material- und Oberflächenmesstechnik. Zudem wurden seine Arbeiten und sein Engagement mit zahlreichen Preisen (u.a.: Produkthighlight besser lackieren (2012), Heuberger Jungunternehmerpreis (2012), VentureKick-Förderpreis (2011), Volkswirtschaft-Stiftung Förderung (2011), ITG-Innovationspreis (2010)) und Augsburger Universitätspreis (2008) gewürdigt. Sein Engagement erstreckt sich des Weiteren auf Mitgliedschaften in Komitees und Organisationen (z.B. Beirat des Winterthurer Oberflächentags, “Deutsche Physikalische Gesellschaft”, “Deutsche Gesellschaft für angewandte Optik”, “European Optical Society”, “SwissPhotonics” und “SwissMem”).

Artikel von Prof. Dr. Nils A. Reinke ()