Eckart Giebler | WOTech Technical Media
  • EDITOR

    Dr. Eckart Giebler

    Dr.-Ing. Eckart Giebler, geb. 1968, gelernter Mess-, Steuerungs- und Regelungsmechaniker. Nach Erwerb der Hochschulreife im zweiten Bildungsweg studierte er Elektrotechnik und Informationstechnik mit der Vertiefung Automatisierungstechnik an der Technischen Universität in Dresden. Das Studium beschloss er mit einer Diplomarbeit, welche die Modellierung einer Kupfer-Abreicherungszelle zum Gegenstand hatte.

    Anschließend wurde Eckart Giebler wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Geschlossene Stoffkreisläufe am Institut für Automatisierungstechnik der TU Dresden. In der von Dr. Siegfried Hauser geleiteten Gruppe befasste er sich mit mess- und automatisierungstechnischen Fragestellungen im Bereich der Galvano- und nasschemischen Oberflächentechnik. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Modellbildung und Simulation von Verfahrensprozessen der Galvanotechnik. Zu diesem Thema promovierte Dr. Eckart Giebler 2002. Anschließend übernahm er die Leitung der Arbeitsgruppe Geschlossene Stoffkreisläufe von Dr. Hauser. Parallel hatte er als Oberassistent am Lehrstuhl für Automatisierungstechnik diverse Lehraufgaben.

    2013 gründet sich Eckart Giebler zusammen mit einigen Kollegen aus der TU Dresden aus. Mit der Somonic Solutions GmbH brachte das Gründerteam eine neuartige Prozessmesstechnik auf den Markt, die es erstmalig ermöglicht, die Schichtdickenentwicklung, die Abscheidegeschwindigkeit und die Stromausbeute während der galvanotechnischen Metallabscheidung online zu messen.

Artikel von Dr. Eckart Giebler ()