Erarbeiten von nachhaltigen Lösungen verbindet

Oberflächen 09. 02. 2024
  • Autoren dieses Artikels
  • 743x gelesen

B+T Innovation Award 2023 geht an MacDermid Enthone Industrial Solutions

MacDermid Enthone Industrial Solutions ist einer der weltweit führenden Anbieter für Spezialchemikalien zur funktionalen und dekorativen Oberflächenbehandlung und ist in den Element Solutions-Konzern integriert. Der an der New Yorker Börse notierte ESI-
Konzern hat weltweit 5000 Mitarbeitende und betreut in mehr als 50 Ländern Unternehmen in der Oberflächentechnik.

Die Schichtsysteme von MacDermid Enthone sind entscheidende Komponenten an einem großen Teil der weltweit hergestellten Fahrzeuge, in der Luftfahrt oder Medizintechnik, sowie in den meisten Bereichen der industriellen Fertigung. Korrosionsschützende Oberflächen sowie Verschleißschutzschichten sorgen für Langlebigkeit der Produkte.

Das Unternehmen hat Nachhaltigkeit ganz oben auf seine Agenda gesetzt und deshalb Unternehmen wie zum Beispiel ENVIO Solutions gegründet. Außerdem wurde ESI zuletzt mit der EcoVadis-Silbermedaille ausgezeichnet. Um die Prozesse noch nachhaltiger und ressourcenschonender zu betreiben, setzt MacDermid Enthone auf Forschung und Innovationen. Im Fokus stehen dabei Effizienzsteigerung und Reduktion des Einsatzes von Energie und Chemikalien, um den CO2-Fußabdruck zu minimieren und den Kunden langfristig einen Mehrwert zu bieten.

Diese Motivation ist auch Teil der DNA der B+T Oberflächentechnik. MacDermid Enthone wird aus diesem Grund nicht nur als ein Lieferant für Chemikalien und Prozesslösungen gesehen, sondern auch als starker Partner in der Verfolgung der gemeinsamen Ziele.

Frank Benner, Jan Fischer, Lars Wille, Christian Kaiser, Bernd Jansen, Axel Weiland, Rainer Lakner, Edgar Kaufmann, Ramazan Özcan, Christoph Bieber (v. l. n. r) (Bild: Norbert Kaufmann)

Beim Rundgang durch die Galvanik (Bild: Norbert Kaufmann)

 

B+T war es ein Anliegen, das ­Unternehmen und seine Mitarbeitenden für den Innovation-
Award 2023 auszuwählen. Damit würdigt B+T die Nachhaltigkeit der Lösungen von MacDermid Enthone sowie die persönliche und individuelle Betreuung während der Zusammenarbeit – in der Vergangenheit und perspektivisch. Ein entscheidendes Kriterium für die Auswahl von MacDermid Enthone war, dass das Unternehmen nicht nur punktuell Lösungen findet, sondern ganzheitlich denkt und die vollständige Dekarbonisierung des gesamten Lebenszyklus von Produkten und Dienstleistungen in der Lieferkette anstrebt. Dabei macht der Weltkonzern keinen Unterschied, ob der Kunde ein kleiner Betrieb, ein kleines mittelständischen Unternehmen oder ebenfalls ein Konzern ist. Das ist das Mindset, das auch bei B+T vorherrscht: Nur gemeinsam, in Zusammenarbeit mit allen findet man die Lösungen für die anstehenden herausfordernden Aufgaben.

Der Award wird von B+T jährlich an Unternehmen oder Institutionen vergeben, die besonders innovative Ansätze oder Lösungen in den Bereichen Ökologie, Mensch-Zentrierung, Nachhaltigkeit oder soziales Engagement aufweisen. Ende November 2023 war eine Delegation von MacDermid Enthone Solutions zu Gast bei B+T und nahm die Auszeichnung in Empfang.

Frank Benner und seine Mitarbeiter begrüßten herzlich die Delegation von MacDermid Enthone. In feierlicher Atmosphäre wurde die Zusammenarbeit betrachtet und Möglichkeiten für neue Projekte ausgelotet. Alle Beteiligten waren sich einig, dass es Freude macht, gemeinsam die Zukunft zu gestalten, um chemische Prozesse nachhaltig zu machen und wegweisend gemeinsam tätig zu sein.  S. Frey

Text zum Titelbild: Bernd Jansen (r.) nimmt die Auszeichnung in Empfang (Bild: Norbert Kaufmann)

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top