Reinigungslösungen für unterschiedlichste Anwendungen

Werkstoffe 26. 09. 2018
  • Autoren dieses Artikels
  • 1081x gelesen

Die EVT Eiberger Verfahrenstechnik GmbH stellt auf der diesjährigen parts2clean ein breites Spektrum an Reinigungs- und Entfettungsanlagen vor. Diese leisten einen wesentlichen Beitrag bei der Fertigung von Qualitätsprodukten – vom kleinsten Zahnimplantatträger bis hin zu größten Teilen in der Luftfahrtindustrie oder schwersten Werkstücken in Härtereien. Die Lösemittel-Entfettungsanlagen bieten auf technisch höchstem Niveau die Möglichkeit zur Verwendung von modifiziertem Alkohol, Perchlorethylen oder Kohlenwasserstoff in geschlossener Anlagenbauweise. Das Lösemittel wird gemeinsam mit dem Kunden je nach Anwendung und Folgeprozessen definiert. Durch die Kooperation mit dem polnischen Anlagenbauer GT85 können gemäß den Kundenforderungen auch alle wässrigen Lösungsansätze in einer industriellen Teilereinigungsanlage realisiert werden.Halle 3, Stand B 03

  • www.evt-gmbh.de

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top