Schnelle Benetzbarkeitsanalyse für die Qualitätskontrolle

Oberflächen 07. 10. 2017
  • Autoren dieses Artikels
  • 1065x gelesen

Der Kontaktwinkel ist als Maß für die Benetzbarkeit ein zuverlässiger Indikator für Oberflächenreinheit. Mit der neuartigen Dosiertechnik Liquid Needle hat Krüss die Messung beschleunigt und für die Qualitätssicherung bei hohem Probendurchsatz verfügbar gemacht. Zwei Dosierventile sind parallel angeordnet, um mittels zweier Tropfen die freie Oberflächenenergie innerhalb einer Sekunde zu ermitteln. Die neue Dosiereinheit ist in den Mobile Surface Analyzer, MSA, integriert, der zerstörungsfreie Messungen auf belie­big großen Proben leistet, auch auf geneigten Oberflächen und sogar über Kopf. In stationären Instrumenten kann Liquid Needle für vollautomatische Analysen auf definierten Probenpositionen genutzt werden.

  • www.kruss.de

Halle 3, Stand C41

 

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top