Erste Bachelor-Arbeit im IGOS

Ratgeber 10. 06. 2015
  • Autoren dieses Artikels
  • 1918x gelesen

Martin Motzko hat in der Zeit zwischen November 2014 und Februar 2015 als Werksstudent im IGOS (Institut für Galvano- und Oberflächentechnik Solingen GmbH & Co KG) in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Köln, Institut für Produktentwicklung und Konstruktion seine Bachelor-Arbeit mit dem Thema Reinheitsgraduntersuchung an nichtrostenden Automatenstählen erfolgreich abgeschlossen.

Die Studienarbeit wurde von Professor Dr. Michael Hagen, Fachhochschule Köln, und Dipl.-Ing. Josef Andrek, IGOS, betreut und begleitet.

Die Bachelorarbeit beinhaltet eine vergleichende Untersuchung von Einschlüssen in fünf nichtrostenden Automatenstählen nach DIN EN ISO 10247 und SEP 1572. Hierfür wurden Werkstoffanalysen sowie metallographische Untersuchungen (Lichtmikroskopie, REM-/EDX-Analysen) durchgeführt. Parallel erfolgten Werkstoffanalysen und das Korrosionsverhalten der Stähle wurde untersucht und bewertet.

Martin Motzko hat 2011 mit seiner Ausbildung zum technischen Assistenten für Metallographie und Werkstoffkunde am technischen Berufskolleg in Solingen seine Fachhochschulzugangsberechtigung erlangt. Anschließend studierte er an der Fachhochschule in Köln mit Fachrichtung Maschinenbau und dem Abschluss als Bachelor of Engineering.

Martin Motzko wird nach seinem erfolgreichen Bachelor-Studium einen Master-Studiengang anschließen.

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top