Galvex auf dem Gemeinschaftsstand Prozesskette Oberflächentechnik der O&S 2016

Werkstoffe 10. 05. 2016
  • Autoren dieses Artikels
  • 1094x gelesen

Anodurit® – the next level ist der Slogan, mit dem die Galvex GmbH die schweizerische Technologie Anodurit weltweit vermarktet. Dabei steht Anodurit für Druckanodisieren von Titan und Tantal.

Anodische Oxidation wandelt die Oberfläche (Titan, Tantal) in eine Oxidschicht um. Diese schützt das Bauteil noch besser vor Korrosion und Abrasion. Dank der schweizerischen Erfindung Anodurit entsteht durch Druckanodisation erstmals eine vollständig geschlossene Oxidschicht. Die Vorteile dieses Verfahrens sind eine kristalline, dichte Oberflächenschicht bis 10 µm, eine erheblich höhere Biegewechselfestigkeit und ein erhöhter Schutz gegen Kaltverschweißen. Die Oberfläche ist darüber hinaus sauber, ohne Sandstrahlen, und maßhaltig, das heißt, es ist keine Nachbearbeitung erforderlich. Zudem wirkt Anodurit als elektrischer Isolator. Kunden haben die Wahl zwischen Anodurit C für farbige Oberflächen, Anodurit S für glatte Oberflächen und Anodurit A für raue Oberflächen.

Die Technologie ist geeignet für Anwendungen in der Medizintechnik, der Luft- und Raumfahrt, der Automobiltechnik und bei Hochleistungsbauteilen.

Galvex GmbH, Sternenweg 17, CH-8617 Mönchaltorf

  • www.galvex.ch

Halle 7, Stand F63

     

Bei der herkömmlichen Anodisierung bildet sich überschüssiges Oxid (links), das bei Anodurit nicht entsteht und so eine glatte Oberfläche bietet

 

Text zum Titelbild: Anodisierte Titanteile

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top