• Aktuelle Highlights: Erfolgreiche Daimler-Laborqualifizierung des fem

    Die Qualität der unterschiedlichsten Beschichtungsvarianten – vom Nasslack über den Pulverlack bis hin zur kathodischen Tauchlackierung – wird am fem geprüft (Bild: fem) weiter lesen >

    Die Abteilung Leichtmetall-Oberflächentechnik des fem Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie in Schwäbisch Gmünd hat die umfangreiche Laborqualifizierung des Daimler-Konzerns erfolgreich durchlaufen. Der große Vorteil für Zulieferer und Kunden des fem: Die am Forschungsinstitut ermittelten Prüfergebnisse werden von Daimler anerkannt, weitere Qualifizierungen sind nicht mehr erforderlich. Nach der Aufnahme einer Vielzahl von neuen Prüfverfahren in den Akkreditierungsumfang und der ...
    Diesen Artikel hier weiterlesen

Das Fachwörterbuch ist nur für Abonnenten abrufbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder schliessen Sie ein Abonnement ab.