DGM-Studienhandbuch in fünfter Auflage erhältlich

Karriere 07. 09. 2018
  • Autoren dieses Artikels
  • 2719x gelesen

Materialisierung von Ideen – das Motto der DGM bringt mit drei Worten das Wesen des Fachgebiets Materialwissenschaft und Werkstofftechnik (MatWerk) auf den Punkt. Von der Zündkerze über den Elektromotor bis zur Magnetschwebebahn, vom stromlinienförmigen Hochleistungsschwimmanzug bis zu den Flügeln von Windkraftanlagen und LCD-Flüssigkristallbildschirmen, von bioresorbierbaren Stents und selbstreinigenden Fenstern bis hin zu lichtdurchlässigem Beton oder Medikamenten, die mit magnetischen Flüssigkeiten an ihr Ziel gebracht werden: All diese Innovationen wären ohne Materialwissenschaft und Werkstofftechnik nicht möglich.

Mit dieser Vielfalt einher geht die Überschneidung mit angrenzenden natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fachgebieten. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass auch viele dieser Studiengänge Vertiefungsrichtungen in Materialwissenschaft und Werkstofftechnik anbieten. Auf das Know-how der interdisziplinär ausgebildeten Materialwissenschaftler und Werkstofftechniker wird immer häufiger zurückgegriffen. MIt dem Studien­handbuch möchte die DGM dazu beitragen, dem MatWerk-Studium eine Identität zu geben und die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit zu verbessern.

Das DGM-Studienhandbuch ist in der nunmehr fünften Auflage erschienen und gibt interessierten Schülern und Studierenden einen ausführlichen und hilfreichen Überblick über das Studienangebot im Fachgebiet Materialwissenschaft und Werkstofftechnik (MatWerk). Neben den Studienorten und den dazugehörigen Studiengängen informiert das Handbuch über Aufnahmeregularien und Vertiefungsrichtungen an den verschiedenen MatWerk-Standorten.

Dadurch trägt das DGM-Studienhandbuch dazu bei, eines der obersten Ziele der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e. V. – die Nachwuchsgewinnung und -förderung im Fachgebiet MatWerk – umzusetzen und den MatWerk-Nachwuchs über Karrieremöglichkeiten im Bereich der Materialwissenschaft und Werkstofftechnik zu ­informieren.

Kostenlose Exemplare des DGM-Studienhandbuchs können per E-Mail: nachwuchs@dgm.de oder über die DGM-Geschäftsstelle bezogen werden.

  • www.dgm.de

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top