Schutz vor Feuer und Flamme

Oberflächen 10. 04. 2016
  • Autoren dieses Artikels
  • 823x gelesen

Tagtäglich zerstört Feuer Leben, verursacht hohe Sachschäden und führt zu unwiederbringlichen Verlusten von Werten. Umso wichtiger ist die Verwendung von Werkstoffen und Produkten, die davor Schutz bieten. Tec-Joint ist auf die Produktion und Weiterverarbeitung von Folien und Multilayern nach Kundenanforderungen spezialisiert.

Nach fast 20 Jahren Normarbeit endet im März 2016 die Übergangsfrist für den Brandschutzstandard gemäß DIN EN 45545 für Schienenfahrzeuge in Europa. Fahr­gäste müssen sich vollkommen auf hohe internationale Sicherheitsstandards verlassen können. Selbst kleinste Mängel oder ungenügende Materialien können Ursache einer Katastrophe sein. Aber nicht nur Personen-, auch Güterzüge können im Brandfall erheblichen wirtschaftlichen Schaden anrichten.

Die Ansprüche an Materialeigenschaften sind mit in Kraft treten der Norm erheblich gestiegen. Dementsprechend bietet die Tec-Joint AG in Altdorf/Schweiz Folien ab 0,3 mm und Platten aus halogenfreiem EPDM, bei Bedarf auch beispielsweise auf Glasgewebe etc. kaschiert, entsprechend der Norm im Level HL (Hazard Level) 2 und HL 3 an. Neben dem Brandschutz verfügt der Werkstoff über eine sehr gute UV- und Ozonbeständigkeit, sehr gute mechanische Eigenschaften sowie eine Temperatur­beständigkeit von -40 °C bis circa +120 °C.

Nicht nur Fahrzeuge, sondern auch Gebäude sind häufig Opfer von Flammen. Insbesondere neuerdings wärmegedämmte Häuser, aber auch ungeschützte Treppen sind besonders gefährdet. Tec Joint hat als Flammschutz für diese und viele weitere Anwendungen die Produktionslizenz für ein patentiertes Produkt auf der Basis Polyolefin, namens FireStop.

Die Rauchgase enthalten keine Chlor-Brom- oder schwermetallische Verbindungen. Das Material ist REACh-konform und PAK-frei. FireStop kann sowohl als reine Folie als auch in Kombination mit unterschiedlichen Trägermaterialien produziert werden. Durch die Trägermaterialien lässt es sich einfach mit den unterschiedlichsten Untergründen verbinden. Das FireStop-Material bietet Lösungen für Fahrzeuginnenräume oder Lifte, aber auch für Anwendungen in der Elektroindustrie und im Maschinenbau, beispielsweise zur Kabelabschottung.

Die Tec Joint AG in Altdorf/Schweiz ist ein Tochterunternehmen des international ­aktiven Schoop-Konzerns.

 

Relevante Unternehmen

Video(s) zum Thema

Werbepartner

Links zu diesem Artikel

Aus- und Weiterbildung

Top