Kategorien

Lackieren

30.07.2018

Mittels Lackieren lassen sich eine große Zahl an Werkstoffen oberflächenbehandeln, wobei das Lackieren vor allem zur Änderung der Farbe führt, aber auch die Korrosionsbeständigkeit (bei Metallen), die UV-Beständigkeit (bei Kunststoffen) oder die Kratzbeständigkeit (bei Kunststoffe) verbessert. Vor allem bei Metalle werden häufig Lackierungen aus mehreren Schichten aufgebracht und sind von der rein dekorativen Lackierung zur Farbgebung bis hin zu hochkorrosionsfesten Schutzlackierung für offshore-Anwendungen in zahlreichen Auftragsarten und für vielfältige Anwendungen verfügbar. Die dünnsten Lackschichten von einigen Mikrometern Dicke werden beispielsweise als elektrische Isolationsschichten oder Anlaufschutz im Bereich der Elektrotechnik verwendet und werden im Schleuderverfahren mit geringsten Toleranzen aufgetragen. Die dicksten organischen Beschichtungen für hohen Korrosionsschutz und Schutz gegen mechanische Belastungen (Steinschlag) reichen bis zu ein oder mehr Millimetern.